metro_station_akropolis_athen
tagesausflug_nach_athen_von_egialia
die_alte_mauern_von_akropolis
die_propyläen_eingang_zur_akropolis_in_athen
der_erechteion_tempel_auf_die_akropolis
das_theater_von_herodus_atticus_in_acropolis
führung_in_der_stadt_athen
das_griechische_parlament_in_syntagma_platz_in_athen
die_wache_mit_evzonen_am_parlament_von_athen
national_museum_von_athens
nationale_bibliothek_in_athen
neoklassizistiches_haus_in_athen
moderne_gebäude_in_athen
antikesd_monument_unterhalb_der_akropolis
der_turm_der_winde_in_athen
plaka_die_altstadt_von_athen
romantsche_taverne_in_plaka
modern_metro_station_in_athen
moderne_metro_station_in_athen
alstadt_von_athen_am_abend
aussicht_der_staadt_athen_von_akropolis_aus
previous arrow
previous arrow
next arrow
next arrow
Slider

Athen und die Akropolis

Athen wurde im Jahr 1834 die Hauptstadt des modernen Griechenland. Die Wahl zur Hauptstadt erfolgte vor dem Hintergrund der symbolträchtigen historischer Bedeutung Athens im klassischen Altertum. In dieser Periode entstand die Polis (Stadt) um den Akropolis-Hügel. In zwei Jahrhunderten hat sich die Stadt zu einer attraktiven modernen Metropole mit unvergleichlichem Charme entwickelt.

Der heutige Großraum Athen hat 3.5 Millionen Einwohner (inklusive der Vororte und und der Nachbarstadt Piräus) und ist das politische, soziale, kulturelle und wirtschaftliche Zentrum Griechenlands.

Akropolis ist das bekannteste Wahrzeichen und die Sehenswürdigkeit, die man in Athen unbedingt gesehen haben muss. Sie war die Zitadelle und das religiöse Zentrum der antiken Stadt. Ihre Monumente sind imposant und einzigartig aufgrund ihrer Schönheit und der Parthenon steht als Synonym für

Architektonische Perfektion.

BOOK NOW